WordPress Plugin des Jahres: wpSEO

Geschrieben von am 28. Dez 2009 in Plugins - 5 Kommentare

Nun ist ja so langsam das Jahresende in Sicht. Und die Jahreswechsel bedeuten jedes Jahr auf’s neue, dass man zurückblickt, positive und negative Erfahrungen des bald endenden Jahres noch einmal zusammengefasst werden und man ein Resümée zieht.

Das will ich nun an dieser Stelle auch einmal tun und zwar auf eine etwas andere Art. Ich will heute die drei WordPress Plugins küren, die mir in 2009 am meisten Spaß oder die meisten Vorteile gebracht haben. Zwar war 2009 nicht das Jahr, in dem ich mich besonders fürsorglich um meine Blogs kümmern konnte, aber es war dennoch ein Jahr, in dem ich immer wieder meine Probleme mit WordPress hatte und deshalb ständig auf der Suche nach Plugins war.

Hier nun also meine Top 3 aus 2009:

  1. wpSEO
  2. Synected
  3. Automatic SEO Links

Da ich aber nicht meine Auswahl so leer im Raum stehen lassen möchte, erkläre ich auch gern, wie und warum ich so ausgewählt habe.

wpSEO – Suchmaschinenoptimierung für WordPress

wpSEO

wpSEO

wpSEO ist in der Blogosphäre ja ein alter Bekannter. Wer erinnert sich nicht mehr an die damals hitzig geführte Diskussion darüber, als wpSEO plötzlich kostenpflichtig war.

Auch ich habe mich damals sehr darüber brüskiert – was sicherlich auch an einer etwas schlecht gewählten Formulierung lag – und konnte die Entscheidung überhaupt nicht verstehen. Das hat sich spätestens in 2009 gelegt: Ich habe das Plugin – endlich – gekauft und bin mehr als zufrieden:

 

  • wpSEO leistet souveräne Arbeit bei der Suchmaschinenoptimierung für WordPress
  • Sergej Müller (also der Entwickler) glänzt mit hervorragender Arbeit
  • Ständig gibt es Updates und Verbesserungen
  • Der Support funktioniert schnell und zuverlässig. Auch mal ganz unkompliziert über twitter
  • Rechnet man händischen Optimierungsaufwand und die Leistung von wpSEO gegeneinander auf, so ist das Plugin mehr als saubillig.

wpSEO macht Spaß und nimmt mir enorm viel Arbeit ab. Ohne dieses SEO WordPress Plugin hätte ich es in den SERPs wohl niemals soweit geschafft, wie es jetzt der Fall ist. Ich möchte daher noch einmal eine unebdingte Kaufempfehlung aussprechen! wpSEO lohnt sich!!

Synected

Synected

Synected

Spätestens seit twitter zum Massenphänomen geworden ist, sind Short-URL-Dienste in aller Munde. Wer da anderen Anbietern nicht vertraut, der kann sich mit Synected auch seine eigenen Short-Urls basteln.

Ob man das dann für twitter, zum Maskieren von Affiliate Links oder aus SEO-Gründen nutzt, sei mal dahingestellt.

 

Aber Synected leistet souveräne Arbeit, ist einfach in der Bedienung und wertet WordPress um eine weitere Funktion auf.

Deshalb: Download, Installieren, Nutzen! Zwar war die Lobpreisung nun etwas kurz, aber hier habe ich schon einmal über Synected geschrieben!

Automatic SEO Link

Automatic SEO Links

Automatic SEO Links

Automatic SEO Links ist wieder so ein Plugin, das sich im Einsatz mehr als rentiert! Schon mal was von der internen Linkstruktur gehört? Genau: Aus SEO-Sicht macht es total viel Sinn, auch mal intern Begriffe und Beiträge miteinander zu verknüpfen. Etwa, wenn alle Keywords zu SEO auf einen bestimmten Beitrag verweisen sollen.

 

Macht man das noch im Nachhinein, so ist das aber hulle viel Arbeit. Und genau an dieser Stelle kommt nun Automatic SEO Links: Vordefinierte Keywords werden (auch im Nachhinein) automatisch mit zugewiesenen Beiträgen (intern oder extern, das ist egal) verknüpft. title- und rel-Tag werden dabei auch nicht vergessen.

Ich setze das Plugin etwa in meinem Affiliate Lexikon ein, um alle Begriffserklärungen sinnvoll miteinander zu verknüpfen.

Allerdings hat das Plugin einen entscheidenen Nachteil: Es befindet sich noch in der Entwicklung und hat dementsprechend viele Bugs, die nur sehr zögerlich vom Autoren beseitigt werden. So sollte man in der Version 2.0 BETA etwa niemals eingetragene Links noch editieren, denn sonst werden ALLE Links dementsprechend angepasst und die Arbeit von vielen Stunden ist zunichte gemacht.

Ich kann damit ganz gut leben, weil das Plugin kostenlos ist und sonst gute Arbeit leistet. Daher möchte ich auch an dieser Stelle eine Empfehlung zum Installieren aussprechen! Zudem gibt es hier noch mehr zu Automatic SEO Links!

 

Bitte sozial teilen

Wenn dir dieser Beitrag gefallen hat, dann teile ihn doch bitte in den verschiedenen sozialen Netzwerken! Du würdest mir damit sehr helfen!

Über den Autoren

Mein Name ist Christian. Ich blogge bereits seit 5 Jahren - manchmal mehr, manchmal weniger erfolgreich. Weil ich in der Anfangszeit meiner Erfahrungen mit den von WordPress gebotenen Möglichkeiten unzufrieden war, habe ich mir einiges Wissen zu dieser tollen Software selbst beigebracht. Aus diesen Erfahrungen ist das Projekt wpLove.de geboren. Neben WordPress bringe ich mir aber auch das Thema SEO selbst etwas näher.

Kommentar hinterlassen

XHTML Du kannst diese Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>