Kostenlose PSDs

Geschrieben von am 22. Apr 2011 in Kostenloses - 2 Kommentare

Wer bloggt und dafür WordPress nutzt, der wird das ein oder andere Mal nicht um optischer Erweiterungen herum kommen: Ein nettes (und angepasstes) Bild, hübsche Social Media Buttons oder schönere Schaltflächen sind nur drei Beispiele, wenn Blogger Werkzeuge wie Photoshop in die Hand nehmen müssen.

Doch nicht alles muss man selbst machen. Das Netz bietet viele und ebenso reichhaltige Ressourcen, bei denen man tausende hübscher Grafiken bekommt. Drei dieser Ressourcen – die von mir am häufigsten und regelmäßig genutzt werden – möchte ich im Folgenden vorstellen. Vielleicht kennt ihr sie schon, vielleicht helfen sie euch in Zukunft aber auch, so wie das bei mir der Fall war.

Premiumpixels.com

Premiumpixels

Premiumpixels

Orman Clark ist begabter Designer und WordPress-Entwickler. Doch nicht nur seine kostenpflichtigen WordPress-Themes bei themeforest sind einen Blick wert. Denn freie Arbeitszeit steckt Orman in kostenlose Gimmicks für jedermann. Diese Gimmicks – und manchmal sogar ganze Designs – stellt er online auf premiumpixels.com kostenlos zur Verfügung.

designmoo.com

designmoo

designmoo

designmoo.com ist die Sammlung kostenloser Arbeiten ganz verschiedener Designer. Deshalb ist das Angebot dort auch ziemlich umfangreich. Von Icons bis hin zu ganzen Newsletter-Templates ist alles vorhanden und daher immer einen Blick wert.

365psd.com

365psd

365psd

Jeden Tag eine kostenlose PSD-Datei. Das ist das Ziel von 365psd.com. Und dieses Ziel wird auch fast immer erreicht. Ganz ähnlich wie schon bei designmoo.com kommen die kostenlosen Give-aways von ganz unterschiedlichen Designern und aus unterschiedlichen Bereichen. Fündig wird man immer. Und wenn man gleich alle Dateien auf einmal haben will und gleichzeitig die Designer und Betreiber finanziell unterstützen will, so kann man Sammlungen der Veröffentlichungen für wenige Dollar kaufen.

Bitte sozial teilen

Wenn dir dieser Beitrag gefallen hat, dann teile ihn doch bitte in den verschiedenen sozialen Netzwerken! Du würdest mir damit sehr helfen!

Über den Autoren

Mein Name ist Christian. Ich blogge bereits seit 5 Jahren - manchmal mehr, manchmal weniger erfolgreich. Weil ich in der Anfangszeit meiner Erfahrungen mit den von WordPress gebotenen Möglichkeiten unzufrieden war, habe ich mir einiges Wissen zu dieser tollen Software selbst beigebracht. Aus diesen Erfahrungen ist das Projekt wpLove.de geboren. Neben WordPress bringe ich mir aber auch das Thema SEO selbst etwas näher.

Kommentar hinterlassen

XHTML Du kannst diese Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>